Ihre Karriere beim ba institute


Engagierte Kollegen sind bei uns immer willkommen.

Eine Karriere beim ba institute bedeutet, sich gemeinsam mit einem kompetenten und sympathischen Team für hochprofessionelle innovative und individuelle Lösungen einzusetzen.
Wir suchen Kollegen, die sich für Herausforderungen begeistern können und den Mut haben, Ideen und Lösungen in die Tat umzusetzen. Eigenständigkeit, Selbstverantwortung und Engagement sind uns wichtig. Dafür bieten wir interessante Herausforderungen, die Freude machen und viel Entfaltungsspielraum mit sich bringen.
Unsere Mitarbeiter können sich über eine gute Bezahlung, ein leistungsorientiertes Bonussystem, eine Beteiligung am Unternehmensgewinn und überdurchschnittliche Entwicklungsmöglichkeiten freuen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine gesunde Work-Life-Balance liegen uns am Herzen.

Aktuelle Stellenangebote

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kollegen. Folgende Profile werden von uns gesucht:

Attraktives Lohnmodell

Unsere Mitarbeiter leisten eine sehr gute Arbeit – wir wollen sie dafür angemessen entlohnen. Dabei setzen wir nicht auf eine rein leistungsbezogene Vergütung, denn wir sehen uns als Team, das die Zukunft des ba institutes gemeinsam gestaltet. Deshalb besteht unser Lohnmodell aus drei Komponenten: einem festen Gehalt, einem persönlichen Bonus und einer Beteiligung am Unternehmensgewinn ab dem dritten Jahr der Unternehmenszugehörigkeit.

3-Jahres-Programm

Als Arbeitgeber möchten wir es unseren Mitarbeitern ermöglichen, auf der Karriereleiter schnell voran zu kommen. Wir setzen deshalb ein 3-Jahres-Programm ein: Im dritten Jahr ist es für jeden Mitarbeiter auf jedem Level möglich, die nächsthöhere Stufe zu erklimmen und auf Wunsch mehr Verantwortung zu übernehmen. Für Junior Consultants ist die Entscheidung zur Weiterentwicklung eine Pflicht: Sie übernehmen nach drei Jahren die Verantwortung als Consultant oder scheiden aus.

5 Level beim ba institute

Die Positionen in unserem Unternehmen sind individuell auf die jeweilige Ausgangssituation, auf Vorkenntnisse und Abschlüsse unserer Mitarbeiter abgestimmt. Wir unterscheiden zwischen fünf Levels:

  • Der Berufsstart: Junior Consultant
    Ein Berufsanfänger startet bei uns als Junior Consultant und unterstützt seine Kollegen bei der Bearbeitung von Kundenprojekten. Dieses „Training on the Job“ macht ihn vertraut mit unseren Kunden, Projekten, Geschäftspraktiken und wird begleitet von zahlreichen Schulungsmassnahmen. Seminare und individuelle Fortbildungen ermöglichen es Berufsanfängern, sich bei uns intensiv weiterzuentwickeln. Dabei steht jedem Junior Consultant ein Mentor zur Seite, der gern alle Fragen beantwortet und wertvolle Tipps gibt.
  • Ein starker Analytiker/ Projektleiter wird zum Consultant
    Consultants verfügen bei uns über mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Sie haben fundierte Kenntnisse über unser Methoden, verantworten die Abwicklung und den Erfolg kleinerer und mittlerer Kundenprojekte oder unterstützen unsere Senior Consultants bei der Projektarbeit.
  • Erfahrene Projektexperten: Senior Consultant
    Unsere Senior Consultants verfügen über umfassende Kenntnisse und haben mindestens sechs Jahre Arbeitserfahrung in ihrem Aufgabenbereich. Als Führungskraft sind sie Ansprechpartner für andere Mitarbeiter, leiten eigenständig interne und externe Teams und verantworten die Akquise neuer Projekte bei unseren Kunden.
  • Kenntnisreiche Schnittstelle: Manager
    Unsere Manager sind neben den Partnern die erfahrensten Mitarbeiter in unserem Unternehmen: Sie schauen auf mindestens neun Jahre Berufserfahrung zurück, arbeiten eng mit den Partnern zusammen und sind zuständig für interne Verantwortungsbereiche wie Recruiting, Akquise oder Methodenentwicklung. Ebenso wie die Partner selbst sind sie für die Pflege von Kundenbeziehungen verantwortlich, verfügen über ein umfassendes Methoden-Know-how und haben massgeblichen Anteil an der Strahlkraft des Unternehmens nach innen und aussen.
  • Strategie und Firmenentwicklung: Partner
    Die Partner des ba institutes bilden die Geschäftsführung, sie tragen die strategische und unternehmerische Verantwortung und sind für die Unternehmens‐ und Mitarbeiterentwicklung verantwortlich.
     
     

    Wir fördern unsere Mitarbeiter

    Wir erwarten von unseren Mitarbeitern, dass sie fachlich up to date sind und verschiedene Zertifizierungen erwerben. Das wollen wir natürlich gern unterstützen und übernehmen 100% der Kosten für arbeitsbezogene Weiterbildungsmassnahmen. Darüber hinaus bieten wir eine über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehende Absicherung im Krankheitsfall, die Kompensation von Überstunden und Zusatzleistungen bei Familiennachwuchs. Auch persönliches Engagement unserer Mitarbeiter für eigene Projekte unterstützen wir gern.

    Möchten Sie mit uns Ihre Zukunft gestalten? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gern per E‐Mail an Daniel Pfeifer